Urlaub auf Ameland – Niederlande

Bereits zum 3. Mal machte ich Urlaub auf der schönen Insel Ameland.
Ameland ist für seine Familienfreundlichkeit bekannt und hat ganz nebenbei tolle Motive zum Fotografieren.

Leider herrschte auf der Insel bei meinem Besuch nicht das beste Wetter. Es war recht kalt und es regnete ab und an auch.
Dennoch hatte ich richtig Lust meine Nikon Z6 auszuprobieren. Anmerken möchte ich, dass man nie seine Stativplatten zu Hause vergessen sollte. Das rächt sich, wie bei mir 😉
Schlicht und ergreifend hatte ich eben diese zu Hause in der Schublade vergessen. Und das obwohl ich eine immer montiert hatte. Aber der Wechsel von Olympus zu Nikon hatte mich wohl etwas durcheinander gebracht. So stand ich abends am Strand mit Stativ und Kamera, jedoch konnte ich sie mangels Platte nicht auf dem Stativ montieren.

Somit habe ich alle Bilder frei aus der Hand geschossen. Natürlich konnte ich so nur die blaue Stunde abbilden. Für alles weitere wäre die Belichtungszeit zu lange gewesen.

Ich möchte jedem der Ameland einen Besuch abstattet raten, zum Leuchtturm zu gehen. Dieser und die Dünen sind ein tolles und sehr dankbares Fotomotiv.
Auch ein Besuch auf dem Leuchtturm ist bei schönem Wetter sehr lohnenswert und die Aussicht ist einfach toll.

Wer mehr über die Insel erfahren möchte, hier ist die Touristikwebseite zu finden.

Ich habe hier eine kleine Galerie zusammengestellt mit Bildern, die meiner Meinung nach gut zur Insel passen.

Eine Antwort auf „Urlaub auf Ameland – Niederlande“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.