Tropfenfotografie mit MIOPS Splash

Die Faszination der Tropfenfotografie ist ein sehr spannendes Feld. Es ist unglaublich, was beim Zusammenstoß zweier Tropfen passiert. Um das einfangen zu können, habe ich mir das Miops Splash Kit zugelegt.

Bei der Tropfenfotografie kommt es definitiv auf das richtige Timing an. Dies per Hand zu erreichen, ist ein Ding der Unmöglichkeit.
Nach längerer Suche habe ich wohl das richtige für mich entdeckt: Miops Splash Kit

Das besondere daran ist, ich kann sämtliche Parameter wie Tropfengröße, Verzögerung, Anzahl der Tropfen usw. ganz fein am Smartphone via App einstellen und löse dann direkt über die App Kamera und Splash aus.

Eines muss aber gesagt sein, die Anleitung, welche bei dem Set mitgeliefert wird, ist so eine Sache für sich. Ich hatte prompt falsch verkabelt. Und nach dem 500. Foto ohne Erfolg wollte ich das System zurücksenden. Eine englische Anleitung erhellt dann die Verkabelung und prompt gelang mir das erste Kollisionsfoto.

Das Geheimnis ist das richtige Timing. Dies wird per Millisekunden eingestellt. Und das ist auch nötig, denn es geht nur um den Bruchteil eines Augenblicks.
Je nach Größe der Tropfen erreicht man eine hohe aufsteigende Wassersäule, auf diese dann der nächste Tropfen fällt und dann tolle Figuren entstehen lassen.

Eine tolle Idee ist ebenfalls, das Wasser einzufärben. Dies ergibt je nach Farbe tolle Effekte. Ich habe das Wasser mit einem Schuss Milch eingefärbt. So bleibt das Wasser noch sehr wässrig und dickt nicht an. Als nächstes werde ich mal Lebensmittelfarbe ausprobieren und das Wasser damit einfärben.

Es sei noch gesagt, dass man sich seine Werte aufschreiben sollte. Ebenso die Höhe des Splash Kit. So muss man nicht jedes Mal von vorne anfangen. Auch ein zweites Stativ und ein Blitz sind notwenig.

Dies hier sind die ersten Ergebnisse mit dem Splash Kit. Bald schreibe ich mal ein Tutorial dazu wie ein solches Setup aufgebaut wird und welche Ausrüstung dazu benötigt wird.

2 Antworten auf „Tropfenfotografie mit MIOPS Splash“

  1. Unfassbar schön die Bilder, die du da geschossen hast, ich finde es einfach beeindruckend was man für Bilder machen kann bei so etwas doch so alltäglichem. Mir gefallen auch schon einfache Bilder von Wasser Tropen auf Blättern sehr gut aber, das hier ist nochmal was ganz anderes.
    Lg

    1. Hallo Peter,

      es freut mich sehr, dass Dir meine Aufnahmen gefallen. Es macht auch unheimlich Spaß so etwas zu machen. Leider ist es mit einem höherem Aufwand verbunden, denn später muss ja auch alles wieder sauber gemacht werden.
      In Zukunft werde ich mich noch näher damit befassen und die Ergebnisse hier Schreiben. Somit freue ich mich wieder über einen Besuch von Dir.
      LG Lars

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.