Abend im Landschaftspark Duisburg Nord (Lapadu)

Ich hatte mich einmal wieder aufgemacht zum Landschaftspark Duisburg Nord um dort die abendliche Beleuchtung zu fotografieren und ein paar neue Einstellungen meiner Kamera auszuprobieren.

Ab und an hat man ja auch mal Glück. Es war ziemlich leer im Industriepark Duisburg. Das ist bei einer kürzeren Belichtung schon sinnig um keine Menschen, die man nicht möchte, mit abzubilden. Gerade bei schönem Wetter ist der Landschaftspark Duisburg Nord schon gut besucht… Auch am Abend.

Hoch oben auf dem Hochofen 5 hatte ich dann noch die Gelegenheit den Sonnenuntergang zur blauen Stunde zu erleben. Diese Fotos habe ich dann noch aus der Hand und ohne Stativ geschossen.

Mal was anderes in Sachen Belichtung….

Dann wurde es schwieriger, die Kamera länger als 1 Sekunde ruhig in der Hand zu halten. Und das, obwohl der Stabilisator der Olympus OMD-E-M1 MKII echt genial und genau ist.
Aber das machte ja nichts, und das Stativ wurde adaptiert.
Ich habe mich mal mit der Funktion “Live Time” und “Live Bullb” befasst. Beides tolle Funktionen! Gerade die LT Funktion ist super und man kann dem Bild beim “wachsen” zuschauen. Die Funktion muss man natürlich noch bei der Kamera konfigurieren und auch etwas probieren. Schlussendlich ist es aber eine tolle Sache, gerade bei Belichtungen von größer als 60 Sekunden.

Schlussendlich habe ich fast alle Bilder mit dieser Form der Langzeitbelichtung gemacht und dabei kamen Zeiten von 4 bis 6 Minuten raus, plus dem Dark Frame in gleicher Länge. Das Dark Frame wird dann gemacht, um das Rauschen des Sensors zu reduzieren. Ehrlich gesagt habe ich es auch noch nie ohne probiert, obwohl die Funktion ja abzuschalten ist.

Eines ist mir dabei jedoch aufgefallen und ist eigentlich logisch: je wärmer der Sensor, je mehr rauscht er. Hielt sich aber zum Glück noch in Grenzen und das konnte mit Lightroom glatt gezogen werden.

Nun wünsche ich viel Spaß mit den Bildern…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.